Sandkasten

zum Inhalt

Pressetext 10. Ziegenrücker Bergrennen

10. Ziegenrücker Bergrennen für historische Renntechnik vom 09.-10. Juli 2022

 

Nach einer zweijährigen coronabedingten Zwangspause findet in diesem Jahr das 10. Ziegenrücker Bergrennen für historische Fahrzeuge statt.

 

Zur Jubiläumsveranstaltung wird mit einem riesigen Teilnehmerfeld gerechnet.

 

Insbesondere die Automobilfans kommen voll auf ihre Kosten, in 12 verschiedenen Klassen schicken sich die Fahrzeuge an den Berg zu bezwingen. Neben den Renntourenwagen gibt es jede Menge Renn- und Sportwagen und die Trabantklasse zu sehen.

 

Auch für die Zweirad- und Gespannfans gibt es viele Raritäten zu bestaunen. Die legendären Grand Prix Motorräder von Honda und Benelli aus den 70er Jahren mit ihrem irren Sound, die DDR Klassiker AWO und MZ sowie viele weitere historische Renn- und Sportmotorräder sind am Start.

 

Für die Jubiläumsveranstaltung gibt es diesmal ein anderer Zeitplan als in den Vorjahren.

Der Samstag ist zugleich Trainings- und Renntag. Von 9 Uhr bis 18 Uhr finden die Trainings- und Wertungsläufe aller Klassen statt. Die Fahrzeuge werden in 3 Startgruppen aufgeteilt und werden insgesamt 3 Mal die idyllische und 3,8 km lange Strecke von Ziegenrück nach Liebschütz passieren. Klassensieger ist, wer die geringste Zeitdifferenz zwischen den beiden Wertungsläufen vorweisen kann. Ein Shuttelbus macht sich jeweils nach dem Starterfeld auf den Weg, sodass die Zuschauer die Möglichkeit haben das Fahrerfeld aus verschiedenen Perspektiven zu erleben.

Die Siegerehrung ist für 19 Uhr im Festzelt geplant.

 

Am Sonntag ab 9 Uhr findet die große Fahrerparade und Präsentation des MSC Pößneck statt. Die Vereinsmitglieder und die vielen Helfer werden hier ihre eigenen Fahrzeuge den Zuschauern präsentieren und erhalten selbst einmal die Möglichkeit die Rennstrecke zu befahren.

Ab 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr dürfen die Teilnehmer des 10. Ziegenrücker Bergrennens noch einmal ohne Wertungsdruck ihre Fahrzeuge auf der Strecke präsentieren.

 

Das Tagesticket inkl. Zutritt zum Fahrerlager und Shuttelbus kostet 6,- € und das entsprechende Wochenendticket ist für 9,- € zu haben. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

 

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

 

Martin Ortlepp

MSC Pößneck e.V.

 

Anfahrtsskizze ...

.. nach Ziegenrück.

Für eine Hotelbuchung wenden Sie sich bitte an die Tourist - Information

oder nutzen Sie unsere Rubrik Links zur Region & zu Freunden.

Sponsoren